Achtsamkeit, Massage und Kommunikation mit deinem Pferd

 

 

 

Zeit nehmen, um dich zu spüren. Zeit nehmen, um dein Pferd zu spüren.

Zeit um durchzuatmen. Zeit um anzukommen.

 

Wie geht es mir? - Wie geht es dir?

Wie fühle ich mich an? - Wie fühlst du dich an?

Wie tue ich mir gut? - Wie tue ich dir gut?

 

 

Ich lade dich ein, in Achtsamkeitsübungen und kleine Meditationen einzutauchen. Dir Zeit zu geben, dir Gutes zu tun. Gemeinsam mit deinem Pferd im Hier und Jetzt anzukommen. Gleichzeitig ins Spüren zu gehen, was ihr miteinander braucht und woran ihr Freude habt. Über die Mimik und Gestik der Pferde zu lernen, Stress zu erkennen. Genauso, wie Massageübungen auszuprobieren.

 

 

Wenn du einen Workshop organisieren möchtest, melde dich gern bei mir! Dauer und inhaltliche Eckpunkte können individuell angepasst werden.