"Ich sehe dich. Sieh dich durch mich und beginne dich Selbst zu sehen"

 

Das ist es, was die Pferde uns anbieten.

 

"Das Pferd ist dein Spiegel" ist ein viel genutzter Satz. Seine wahre Bedeutung zu erkennen, etwas ganz anderes.

Pferde sehen uns. Sie sehen und fühlen die Teile, Themen, Schatten, Probleme (gleich, wie du es nennen möchtest), die wir uns nicht anschauen und verkörpern sie für uns, machen sie sichtbar, damit wir sie los- und sein lassen.

 

"In Begleitung der Pferde" ist meine Art des pferdegestützten Coachings. Es öffnet dir den Raum, zu erfahren, welche Ursachen in den Problemen im Zusammensein mit deinem Pferd liegen.

Welche Themen kommen im Zusammensein auf? Was möchte von dir gesehen werden? Emotionen oder Gedanken, die nicht sein dürfen? Verhaltensweisen deines Pferdes, die dich in den Wahnsinn treiben oder traurig machen? Immer wiederkehrende Probleme im Training? Das Gefühl deinem Pferd nicht gerecht zu werden? Nicht genug Wissen zu haben, um ordentlich zu trainieren? Oder auch immer wiederkehrende körperliche Probleme, Verspannungen, Blockierungen, Krankheiten.

All das kann ein Spiegel für dich sein.

 

Pferdemenschen sprechen oft davon, dass ihr Pferd sie verändert hat, dass sie ohne ihr Pferd nicht wären, wo sie heute sind. Genau das ist es, was sie uns anbieten. Widerstände, Glaubensätze, Probleme loszulassen und näher zu uns Selbst zu kommen, Verantwortung zu übernehmen und für uns einzustehen.

 

Melde dich gern bei mir, wenn du dort tiefer einsteigen möchtest und wissen willst, was eure Probleme mit dir zu tun haben. Was sich dann eröffnet ist eine tiefere Verbindung zu dir selbst und deinem Pferd.

 

Ein paar Einblicke bekommst du unter Pferdewahrheiten.