Mein Name ist Annika Paukstadt und ich liebe Tiere! Seit meiner Kindheit schenken sie mir Kraft, geben mir Halt, ein zu Hause. Als Hochsensible war ich immer etwas anders und brauchte einen Ort zum Ich sein und Energie tanken. Also streifte ich mit unserem Hund durch den Wald oder radelte zu den Pferden. Mein großer Traum war Pferdeflüsterin zu werden, damals war Andrea Kutsch sehr bekannt. Ich wollte einfach einen anderen Weg mit Pferden finden, als den den ich gelehrt bekam. 

Das Leben und die sogenannte Vernunft kam dazwischen also begann ich ein Studium für einen Job, der finanzielle Sicherheit versprach. Ich könne ja in meiner Freizeit, das tun, was mir Spaß machte. 

Als dann meine Intuition anklopfte, trat mein pferdischer Begleiter Monti in mein Leben und stellte es gehörig auf den Kopf. Monti zwang mich hinzusehen und zu erkennen, wer ich bin. Also wurde die Stimme der Intuition immer lauter und alles, was nicht zu mir passte, verließ mich. Allem voran mein Studium. Doch wie das so ist mit den Energien, je mehr ich aussortierte, desto mehr zog ich das an, was mich erfüllte. Ich besuchte Kurse zur positiven Verstärkung, Tierkommunikation oder Aufstellungsarbeit mit Pferden. Gleichzeitig beschäftigte ich mich viel mit Persönlichkeitsentwicklung und entdeckte Meditation und Yoga für mich. Schließlich landete ich bei Franziska Müller und auf einmal war mein Weg ganz klar. All meine Stärken finden ihren Platz im pferdegestützten Coaching. Auf einmal ist Erfüllung und Spaß nicht nur in der Freizeit, sondern in jedem Moment möglich. Schon die Pferde allein berühren mich tief, doch wenn sie uns im Coachingprozess an ihrer unglaublichen Sensibilität und Weisheit teilhaben lassen und damit das Leben der Menschen zum Positiven verändern, so wie sie meins verändert haben, dann überkommt mich eine tiefe Dankbarkeit, ein Teil dessen zu sein!

Aus- und Weiterbildung

  • Studium: Höheres Lehramt für berufsbildende Schulen in Gesundheit und Pflege und Mathematik
  • Ausbildung zum pferdegestützten Coach
  • ab Januar 2019 in Ausbildung zur Pferdefachtherapeutin für Osteopathie und physiotherapeutisches Training
  • regelmäßige Unterrichtseinheiten im Clickertraining und Trainingsaufenthalt zur Ausbildung von Monti bei Friederike Bathe  (https://pferdetrainingbathe.com/)
  • Kurse zum Thema Clickertraining:
    • Stricktechnik bei Heike Uthmann (http://clickforbalance.de/)
    • Winterakademie Sylvia Czarnecki  (https://www.motionclick.de/)
    • Kurs mit Alexandra Kurland (https://www.theclickercenter.com/)
    • ClickerCon (http://clickercon.de/)

 

  • Seminare zum Thema Persönlichkeitsentwicklung:
    • Achtsamkeitskurs bei Miri von MeinFaible (https://meinfaible.de/produkt/vier-wochen-achtsamkeit/)
    • TK Mentalstrategien zur Stressbewältigung 
    • Rise up and Shine University von Laura Malina Seiler (https://lauraseiler.com/)
    • Workshop "Selbstermächtigung" und "Sonnenmeditation" bei Abuna Semai (http://www.gottmensch.de/)